Ein einfacher Weg um sich für den Umweltschutz stark zu machen.

Wussten Sie, dass die Textilindustrie derzeit jährlich 1,2 Billionen Tonnen CO2 – und damit mehr als internationale Flüge und Kreuzfahrten zusammen ausstößt? 

Warum und wie wir uns von den bisherigen Strukturen unterscheiden, erklären wir Ihnen in diesem Blog-Eintrag.

Freuen sich über die Urkunde: Unsere Gründer Tim und Nils

Nachdem wir in der vergangenen Woche den Schutzwald unseres Partners ForestFinance mit unserer ersten Spende unterstützen durften, freuen wir uns, verkünden zu können, dass durch jedes verkaufte Ambikoya Produkt ein Quadratmeter Regenwald für mindestens 50 Jahre vor der Bewirtschaftung und Rodung geschützt werden kann. 

Der über Jahrzehnte alte Schutzwald in Panama dient nicht nur dem Planeten, sondern auch zahlreichen seltenen Tierarten und Pflanzen als Lebensraum.

So wird der CO2 - Ausstoß unserer Produkte nicht nur durch zertifizierte Stoffe und innländische Produktion bewusst gesenkt, sondern auch Wald vor der Rodung durch Ihre Spende geschützt. 

Fazit

Wenn auch Sie etwas gegen den Klimawandel tun möchten, dann überlegen Sie bei Ihrem nächsten Kauf, ob es nicht doch die qualitativ hochwertigen Boxershorts von Ambikoya sein sollen, welche Ihnen bei jedem Tragen ein Lächeln ins Gesicht zaubern.